[+]

TrojanUVTelos

TrojanUVTelos™ ist die neueste Entwicklung der UV-Technologie für kommunale Wasserversorger und ist auf die Erfordernisse energie- und wartungsbewusster Kunden zugeschnitten.

Dieses fortschrittliche System erreicht mit den TrojanUV Solo Lamp™- und TrojanUV Flow Integration-Technologie (FIN™)-Strömungsoptimierungs-Technologien einen geringeren Energieverbrauch und eine gleichmäßigere Verteilung der UV-Dosis bei geringerer Anzahl an Strahlern. Damit liegen die Vorteile von TrojanUVTelos klar auf der Hand – geringere Gesamtkosten, einfachere Wartung und weniger Auswirkungen auf die Umwelt.

Wie bei jedem TrojanUV-System sind Zuverlässigkeit und Sicherheit auf dem modernsten Stand. Mit der Senkung von Wartungsintervallen und Kosten bei gleichzeitiger Implementierung der effizientesten Technologien ist TrojanUVTelos™ im Bereich der Trinkwasserdesinfektion für kommunale Versorger führend


Weniger Strahler. Mehr Leistung
Die neuen TrojanUV Solo-Strahler bieten bei kleinerer Anzahl eine höhere Leistung.
 
Maximale Desinfektionsleistung
Die TrojanUVTelos™ setzt einen neuen Standard in der UV-Desinfektion für kommunale Trinkwasserversorgungen. TrojanUVTelos™ nutzt die Vorteile der  TrojanUV Solo Strahler und der revolutionären Flow Integration-Technologie (FIN™). Die optimierte UVC-Verteilung im UV-Gerät führt zu einem optimierten Energieverbrauch und somit zu einer niedrigeren Anzahl an UV-Strahlern. 
 
Weltweit anerkannte Validierung
Die UV-Geräte Type TrojanUVTelos sind nach den Vorgaben des Arbeitsblattes DVGW W294 zertifiziert und erfüllen damit diesen international anerkannten Standard.
 
Einfachere Installation
TrojanUVTelos überzeugt durch die kompakte Bauweise für horizontale und vertikale Installation.

Strahlerschutzrohrreinigung
Die automatische Reinigung der Strahlerschutzrohre reduziert den Wartungsaufwand, minimiert den Energiebedarf und optimiert die Effektivität des UV-Gerätes.

Bedieneroberfläche (HMI)
Bedieneroberfläche als Farb-Touchscreen in Echtzeitdarstellung.

Flexible Betriebsweise
Die Energieregelung passt die Leistung der UVTelos an sich ändernde Betriebszustände bei gleichzeitiger Sicherstellung der erforderlichen Desinfektionsleistung an.
Systemeigenschaften
Anzahl der Strahler
  • 1 bis 2 Strahler pro Kammer
Strahlertyp
  • Hocheffiziente Amalgam-Hochleistungs-Niederduckstrahler
UV-Gerät
Werkstoff
  • Edelstahl 316L, Oberfläche passiviert/gebeizt, glasperlengestrahlt
Maximaler Betriebsdruck
  • 10 bar
  • 16 bar – optional
Max. Wassertemperatur
  • 40° C
Strahlerschutzrohr- und Sensorreinigungssystem
  • Ohne
  • Automatik
UV-Sensoren
Sensoren pro Reaktor
  • 1 pro UV-Gerät (gemäß DVGW)

Gehäuse Vorschaltgerät

Schutzart
  • IP66
Energieregelung und SCADA-Anbindung
  • Standard
Elektrische Anforderungen
Standardspannung
  • 230 V/50 Hz
Vorschaltgerät
  • Elektronisch, regelbar
  • Kryptosporidien-Barriere

    Kryptosporidium ist ein gesundheitsgefährdendes Protozoen, das schwere Krankheiten verursachen kann. Diese chlorresistenten Parasiten werden mit UV-Strahlen inaktiviert.

    Mehr

  • Primär-Desinfektion

    Bei der Verwendung von UV als Primär-Desinfektionsmethode kann die Dosierung chemischer Mittel reduziert oder darauf verzichtet werden, abhängig von den örtlichen Gegebenheiten.

    Mehr

  • Multi-Barrieren-Strategie

    UV-Desinfektion eignet sich hervorragend als Desinfektionsmethode in einer Multi-Barrieren-Strategie und schafft damit mehr Sicherheit für die Öffentlichkeit.

    Mehr

  • Wasserbehandlung mit UV-Licht: Giardia-Barriere

    Giardien ist weltweit zu finden und ist einer der häufigsten im Wasser entstehenden Parasiten. Mit UV-Sytemen werden Giardien inaktivieren, ohne dass Desinfektionsnebenprodukte entstehen.

    Mehr

KONTAKTIEREN SIE UNS

Trojan Technologies Deutschland GmbH

Aschaffenburger Str. 72, 63825 Schöllkrippen, Deutschland,
Büro:
+49 6024 634 758 - 0
Fax:
+49 6024 634 758 - 8

E-Mail schicken